Suche

Suche
Alpha60 Logo

宮崎 駿 (Hayao Miyazaki)

* 05.01.1941

Info

ist ein weltweit bekannter und erfolgreicher Regisseur von japanischen Zeichentrickfilmen (Anime). Daneben ist er noch Zeichner, Grafiker, Drehbuchautor, Produzent und Mangaka.
Das von ihm und [Isao Takahata]] 1985 gegründete Studio Ghibli ist weltweit bekannt und Karrieresprungbrett für einige andere Anime-Künstler.
Der japanische Altmeister des Anime wird in der westlichen Welt allgemein als der Walt Disney des Fernen Ostens beschrieben. Auch wenn dies ein Kompliment sein soll, fasst es die Welten des großen Erzählers nur ansatzweise. Seine Geschichten ziehen ihre Inspiration aus Märchen sowohl des Ostens, als auch der westlichen Hemisphäre. Intelligent verknüpft er darin die reale Welt und die der Phantasie. Im Mittelpunkt steht zumeist ein kindlicher Held, der "Alice im Wunderland"-ähnlich viele Abenteuer erlebt, die ihn erwachsener machen. Dabei läuft nicht etwa Disney-typisch alles auf ein zuckersüßes Happy-End hinaus, sondern es müssen auch moralisch-schwere Entscheidungen getroffen werden. Bei Miyazaki ist nie alles Schwarz und Weiß.
Zu seinen populärsten Werken zählen "Mein Nachbar Totoro", "Prinzessin Mononoke" und hierzulande vor allem "Chihiros Reise", der auf der Berlinale 2002 als erster Animationsfilm den Goldenen Bären und im Anschluss den Oscar gewann.

Drehbuch

Regie

Produzent

Literaturvorlage

Comic

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb