Suche

Suche
Alpha60 Logo

Audrey Hepburn

04.05.1929 - 20.01.1993

Info

Audrey Hepburn, eigentlich Edda Kathleen van Heemstra Hepburn-Ruston, Tochter eines englischen Bankiers und einer niederländischen Baronin, verkörperte als "grazile Elfe" im Hollywood der 50er Jahre den Gegenpol zum üppigen Schönheitsideal der Monroe. Sie spielte mit den Großen ihrer Zeit wie Humphrey Bogart ("Sabrina" (1954)), Fred Astaire ("Ein süßer Fratz" (1960)), Cary Grant ("Charade" (1963)) und erhielt schon für einen ihrer ersten Filme "Ein Herz und eine Krone" an der Seite von Gregory Peck den begehrten Oscar als beste Hauptdarstellerin. Legendär auch ihr Auftritt in "Frühstück bei Tiffany". Ende der Sechziger beendete sie ihre Filmkarriere nahezu vollends und war nur noch sporadisch auf der Leinwand zu sehen, zuletzt als Engel in Steven Spielbergs "Always". 1993 verstarb sie 63jährig an Krebs in ihrem Haus am Genfersee. Sie hat einen Sohn, Sean Hepburn Ferrer (*1960) aus der Ehe mit Mel Ferrer, ihren späteren Filmpartner aus "Krieg und Frieden".

Awards

Schauspiel

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb